Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.01.2020
12:44
 
 
+
»
 

Geschichte

Um 340 v. Chr. von Griechen gegründet, stammt der Name der Stadt von dem Wort: Antipolis (Bedeutung: „Stadt gegenüber“ von Nizza). In römischer Zeit war sie municipium. Antibes war von 400 bis 1244 Bischofssitz, der dann nach Grasse verlegt wurde. 1481 kam Antibes als Teil der Grafschaft Provence an Frankreich und hatte seitdem Bedeutung als Grenzstadt zu Savoyen. Im 17. Jahrhundert wurden Stadt und Hafen durch Vauban befestigt. Am 1. März 1815 landete Napoléon Bonaparte bei seiner Rückkehr von Elba in Ortsteil Golfe–Juan. Das Seebad Juan-les-Pins wurde 1882 gegründet.

Basierend auf dem Artikel Antibes der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen