Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
05.12.2019
15:52
 
 
+
»
 

Geschichte

Das Gemeindegebiet von Équevillon war schon sehr früh besiedelt. Zeugnisse aus vorgeschichtlicher Zeit sind die Menhire in der Forêt de la Fresse. Während der gallorömischen Zeit befand sich auf dem Mont Rivel eine Tempelanlage und eine Siedlung.

Im 12. Jahrhundert entwickelte sich hier eine Burgsiedlung, die 1479 zusammen mit der Burg Montrivel von Truppen des Königs Ludwig XI. dem Erdboden gleichgemacht wurden. Équevillon bildete damals eine kleine Siedlung am Fuß des Burgberges. Zusammen mit der Franche-Comté gelangte das Dorf mit dem Frieden von Nimwegen 1678 an Frankreich.

Basierend auf dem Artikel Équevillon der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen