Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.09.2019
20:39
 
 
+
»
 

Geschichte

Der Ortsname Bretigney erscheint im Jahr 1147 erstmals in den Urkunden. Im Mittelalter gehörte das Dorf zur Herrschaft Passavant. Ende des 15. Jahrhunderts kam es an die Familie Orsans und 1530 an den Gouverneur von Besançon. Antoine-François Gauthiot d'Ancier verfügte, dass die Herrschaft über Bretigney nach seinem Tod an das Jesuitenkolleg von Besançon überging, das sie danach bis zur Französischen Revolution innehatte. Zusammen mit der Franche-Comté gelangte Bretigney mit dem Frieden von Nimwegen 1678 an Frankreich. Zur einfacheren Unterscheidbarkeit gegenüber dem ebenfalls im Département Doubs gelegenen Bretigney wurde der Gemeindename 1923 offiziell in Bretigney-Notre-Dame geändert.

Basierend auf dem Artikel Bretigney-Notre-Dame der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen