Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.07.2020
04:29
 
 
+
»
 

Geschichte

Der Ort Mühldorf wurde 1482 erstmals urkundlich erwähnt. Die Eisenverarbeitung in Kathal, das 1305 als die Kateyl erwähnt wurde, hatte überregionale Bedeutung. In Eppenstein gab es im 15. Jahrhundert zwei Hämmer. Im 18. Jahrhundert wurden die Erzeugnisse, Sensen und Sicheln, bis nach Mitteldeutschland, in die Schweiz und nach Siebenbürgen verkauft. Im 19. Jahrhundert kam es dann zum Niedergang der Eisenindustrie.

Die heutige Gemeinde Eppenstein entstand 1965 durch die Zusammenlegung der Gemeinden Mühldorf, Schwarzenbach am Grössing und Schoberegg mit Teilen von Allersdorf. Als Namen wählte man den des alten Markgrafen- und Herzogsgeschlechts der Eppensteiner.

Basierend auf dem Artikel Eppenstein der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen