Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.10.2019
18:18
 
 
+
»
 

Geographie

Giron liegt auf 1000 m ü. M., etwa 14 km nordnordwestlich der Stadt Bellegarde-sur-Valserine (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im französischen Jura auf einem leicht gegen Westen geneigten Plateau über dem tief eingeschnittenen Tal der Semine. Es ist das höchstgelegene Dorf im Département Ain.

Die Fläche des 9.39 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Hochjuras. Der zentrale Teil des Gebietes wird vom Plateau von Giron eingenommen (durchschnittlich auf 1000 m ü. M.). Dieses senkt sich leicht gegen Westen und fällt dann mit einem dicht bewaldeten Hang steil zum Tal der Semine ab, welche das Gemeindeareal nach Süden zur Valserine entwässert. Östlich an das Plateau schließt ein rund 150 m hoher Hang an, der weiter im Osten in das Hochplateau der Forêt de Champfromier übergeht. Allerdings gehört nur ein schmaler Streifen dieser bewaldeten Hochfläche zu Giron. Hier wird mit 1200 m ü. M. die höchste Erhebung von Giron erreicht. Das Gemeindegebiet ist Teil des Parc Naturel Régional du Haut-Jura.

Zu Giron gehören neben dem eigentlichen Dorf auch das nördlich anschließende Giron-Derrière (990 m ü. M.) und einige Gehöfte. Nachbargemeinden von Giron sind Belleydoux im Norden, Champfromier im Osten, Saint-Germain-de-Joux im Süden sowie Échallon im Westen.

Basierend auf dem Artikel Giron der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen