Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.08.2019
13:46
 
 
+
»
 

Geografie

Kilb, ein Ort an der B 29, der so genannten Manker Straße liegt im Hügelland des Alpenvorlandes an der Sierning, die hier entspringt. Etwa 25,93 Prozent der Fläche der Gemeinde ist bewaldet.

Katastralgemeinden sind Rametzberg, Teufelsdorf, Heinrichsberg, Kilb, Kettenreith und Umbach.

Gemeindegliederung: Braunöd, Bühren, Dörfl, Dornhof, Feld, Fleischessen, Fohra, Fohrafeld, Freyen, Gartling, Glosbach, Graben, Graben bei Haag, Grub bei Kilb, Guglberg, Hauersdorf, Haxenöd, Heinrichsberg, Hohenbrand, Hummelbach, Kettenreith, Kilb, Kohlenberg, Laach, Maierhöfen, Mallau, Niederhofen, Oberneuberg, Panschach, Petersberg, Rametzberg, Ranzenbach, Ruttersdorf, Schlögelsbach, Schützen, Taubenwang, Teufelsdorf, Umbach, Unterneuberg, Unterschmidbach, Volkersdorf, Wötzling, Waasen bei Kilb, Wiesenöd.

Basierend auf dem Artikel Kilb der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen