Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.09.2019
16:25
 
 
+
»
 

Geschichte

Die Stadt wurde 1374 als Kosakenaußenposten Chlynow (Хлынов) gegründet und gehörte seit 1489 zum Großfürstentum Moskau. 1781 wurde sie in Wjatka (Вятка) umbenannt und war im 19. Jahrhundert politischer Verbannungsort. Im Verlauf des Russischen Bürgerkrieges in den 1920er Jahren kam es in Kirow zu schweren Zerstörungen.

1934 erhielt die Stadt ihren jetzigen Namen nach Sergei Mironowitsch Kirow. 1991 gab es den Versuch, die Stadt wieder in Wjatka umzubenennen, der Name setzte sich jedoch im Alltag nicht durch.

Basierend auf dem Artikel Kirow der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen