Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
02.06.2020
10:18
 
 
+
»
 

Geschichte

Auf dem Territorium des heutigen Poronaisk entstand 1869 in unmittelbarer Nachbarschaft alter Ainu- und Niwchen-Siedlungen der russische Tichmenew-Posten (/ Tichmenewski post).

Von 1905 bis 1945 gehörte der Ort nach dem Vertrag von Portsmouth, welcher den Russisch-Japanischen Krieg 1904-1905 beendete, wie der gesamte Südteil der Insel (bis zum 50. Breitengrad) als Shikuka (jap. , -machi) zu Japan. Im Ergebnis des Zweiten Weltkriegs kam der Ort wieder zur Sowjetunion und erhielt 1946 nach dem Fluss seinen heutigen Namen (Ainu poro nai für großer bzw. breiter Fluss).
Anmerkung:  • Volkszählung ** Volkszählung (gerundet)

Basierend auf dem Artikel Poronaisk der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen