Flagge von Finnland

Finnland

Hauptstadt
Helsinki
 
Fläche
304.530 km²
 
Bevölkerung
5.262.000
 
pro km²
17 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.10.2017
16:26
 
 
+
»
 

Stadtgliederung

Tampere gliedert sich, vereinfacht gesehen, in sechs Stadtbezirke, und zwar in Keskustan piiri (Stadtzentrum), Läntinen piiri (Westbezirk), Pohjoinen piiri (Nordbezirk), Itäinen piiri (Ostbezirk), Eteläinen piiri (Südbezirk) und Kaakkoinen piiri (Südostbezirk).

Die westlich der Stromschnelle Tammerkoski gelegenen Stadtteile Amuri, Pyynikki, Santalahti und Yläpispala erstrecken sich über den Landrücken Pispala und gehören zum Läntinen piiri, also zum westlichen Bezirk.

Nördlich der Innenstadt befinden sich die Stadtteile Lapinniemi, Lappi sowie Petsamo, und östlich Kauppi, Kaleva, Kissanmaa, und Vuohenoja. Obwohl sie sich nach Norden erstrecken, gehören Kolunkylä, Kämmeniemi und Teisko zum Ostbezirk.

Weiter südlich liegt der Stadtteil Hervanta, der zum Kaakkoinen piiri gehört. Zum Eteläinen piiri gehören Härmälä, Hatanpää, Järvensivu, Nekala und Viinikka.

Basierend auf dem Artikel Tampere der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen