Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
16.09.2019
23:07
 
 
+
»
 

Tichwin

Tichwin (, finnisch Tihvinä ) ist eine kleine Stadt in Russland. Sie liegt ca. 216 km östlich von Sankt Petersburg entfernt und gehört zur Leningrader Oblast und hat etwa 67.700 Einwohner (2002). Sie hat seit 1773 Stadtrechte, wurde aber 1383 erstmals erwähnt.

International bekannt ist Tichwin wegen des 1844 dort geborenen Komponisten Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow und der Tichwiner Ikone. Der Legende nach wurde die Ikone noch zu Lebzeiten Marias von Lukas gemalt.

Im zweiten Weltkrieg war die Stadt im November 1941 von Truppen der deutschen Heeresgruppe Nord erobert worden. Sie musste jedoch nach einem Monat wieder geräumt werden, da die sowjetischen Gegenangriffe zu stark waren. Tichwin markierte den weitesten Vorstoß der Heeresgruppe Nord im Verlauf des gesamten Krieges.

Nach dem Fall von Tichwin bat der damalige Oberbefehlshaber der Heeresgruppe, Generalfeldmarschall Wilhelm von Leeb um seine Ablösung, da er die barbarische Kriegführung mit seinem christlichen Gewissen nicht mehr verantworten konnte.

Basierend auf dem Artikel Tichwin der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen