Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
27.06.2019
05:24
 
 
+
»
 

Aldrans

Daten & Fakten

  • Aldrans
  • Einwohner1983
  • geogr. Lage47.25, 11.4333333333333
  • Datum & Zeit27.06.2019 05:24
  • Sonnenaufgang04:20
  • Sonnenuntergang20:14

Aldrans

Aldrans ist eine Gemeinde im Bezirk Innsbruck Land des Bundeslandes Tirol (Österreich).

Aldrans liegt auf einer Mittelgebirgsterrasse südöstlich angrenzend an Innsbruck. Der Name stammt vom alten "Allrainer Veld", das 1312 als "Alrains" in einer Urkunde erwähnt wurde.

Das Haufendorf breitet sich auf einer Terrassenlandschaft aus. Ein Dorfbrand im Jahr 1893 zerstörte nahezu vollständig die gesamte Bausubstanz. Am Ortsrand von Aldrans wurde 1927 ein Mittelwellensender für Rundfunksendungen errichtet. Diese Anlage wurde später in einen Kurzwellensender umgebaut und 1984 demontiert.

Zu Aldrans gehören noch die Weiler (Ortsteile) Rans, Prockenhöfe, Wiesenhöfe und Herzsee am gleichnamigen See.

Aldrans hat durch die Nähe zu Innsbruck hauptsächlich die Funktion einer Wohngemeinde.

Am Ortsrand führt die Mittelgebirgsbahn mit einer Haltestelle vorbei, wichtiger für die öffentliche Verkehrserschließung sind jedoch Regionalbusse des Mittelgebirges.

Basierend auf dem Artikel Aldrans der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen