Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.10.2019
13:33
 
 
+
»
 

Amplepuis

Daten & Fakten

  • Amplepuis
  • Einwohner4947
  • geogr. Lage45.9733333333333, 4.33111111111111
  • Datum & Zeit14.10.2019 13:33
  • Sonnenaufgang06:57
  • Sonnenuntergang17:59

Amplepuis

Amplepuis

Amplepuis ist eine kleine Stadt in der Region Rhône-Alpes in Frankreich zwischen Lyon und Roanne.

Bekannt geworden ist Amplepuis vor allem durch Nähmaschinen. Der Erfinder der ersten Nähmaschine, Barthélemy Thimonnier, ist in Amplepuis geboren und gestorben. In seinem Leben hatte er in Paris eine Firma gegründet. Er floh dann nach Manchester, hier sollte er in Serie produzieren. Doch dann floh er zurück nach Amplepuis zu seinen Eltern. Er starb am 5. Juli 1857. Ihm zu Ehren hat man in Amplepuis ein Nähmaschinen-Museum eingerichtet, das Musée Barthélemy Thimonnier. Neben wertvollen Nähmaschinen und deren Zubehör (wie z.B. Fingerhüte) sind dort auch Zweiräder ausgestellt.

Amplepuis pflegt seit 1970 eine Städtepartnerschaft mit Gültstein (Teilort von Herrenberg). Jährlich findet ein Schüleraustausch statt, der aber nicht mit Gültstein, sondern mit der Herrenberger Theodor-Schüz-Realschule unternommen wird.
Herrenbergs Partnerstadt jedoch ist das von Amplepuis 15 km entfernte Tarare, welches ungefähr 12.000 Einwohner hat.

Basierend auf dem Artikel Amplepuis der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen