Flagge von Slowakei

Slowakei

Hauptstadt
Bratislava
 
Fläche
49.035 km²
 
Bevölkerung
5.401.000
 
pro km²
110 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.05.2019
13:54
 
 
+
»
 

Baďan

Daten & Fakten

  • Baďan
  • Einwohner222
  • geogr. Lage48.3302777777778, 18.8413888888889
  • Datum & Zeit24.05.2019 13:54
  • Sonnenaufgang03:54
  • Sonnenuntergang19:28

Baďan

Baďan (bis 1927 slowakisch auch Baďany, ungarisch Bagyan) ist eine Gemeinde in der Mittelslowakei.

Sie liegt inmitten der Schemnitzer Berge (Å tiavnické vrchy). Zu ihr gehört der 1971 eingemeindete Ort Klastava (deutsch Klasittau, ungarisch Kalászi).

Das Gemeindegebiet war schon in der Jungsteinzeit besiedelt, die erste schriftliche Erwähnung als villa Bagun findet sich 1245. In der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde der Ort durch die Türken heimgesucht und zeitweise besetzt. Bis 1918 gehörte er zum Königreich Ungarn und lag im Komitat Hont.

Die Einwohner waren und sind vorwiegend in der Landwirtschaft beschäftigt.

Bekannt im Ort ist vor allem die evangelische Kirche im Stil der Spätrenaissance von 1685.

Basierend auf dem Artikel Baďan der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen