Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
27.06.2019
05:15
 
 
+
»
 

Bichlbach

Daten & Fakten

  • Bichlbach
  • Einwohner824
  • geogr. Lage47.4208333333333, 10.7913888888889
  • Datum & Zeit27.06.2019 05:15
  • Sonnenaufgang04:21
  • Sonnenuntergang20:17

Bichlbach

Bichlbach ist eine Gemeinde im Bezirk Reutte, Tirol (Österreich). Ortsteile sind Wengle und Lähn.

Die Gemeinde besteht aus dem lang gezogenen Straßendorf Bichlbach und den beiden nahe beisammen liegenden Weilern Wengle und Lähn.

Die Besiedelung erfolgte vom Allgäu aus. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1300 als Puechelpach, was so viel heißt wie "von Buchen umstandener Bach". In Bichlbach wurde wie in Biberwier Bergbau betrieben. Es wurden Blei- und Galmeierze abgebaut.
Der Ort Mittewald wurde 1456 durch eine Lawine zerstört und an anderer Stelle als Lähn (=Lawine) wiederaufgebaut. Dieser Ort wurde 1689 ebenfalls von einer Lawine zerstört.
Lähn bildete bis 1816 die Bistumsgrenze zwischen Augsburg und Brixen.

Bis 1859 war Bichlbach Sitz der Maurer- und Zimmerleutezunft. Die Zunftkirche von Bichlbach in ihrem barocken Stil ist heute als einzige ihrer Art in Österreich erhalten.

Bichlbach ist heute unter anderem eine zweisaisonale Tourismusgemeinde mit Schwerpunkt im Wintertourismus (durch die Lage am Eingang nach Berwang). ...mehr

Basierend auf dem Artikel Bichlbach der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen