Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
26.08.2019
05:53
 
 
+
»
 

Birobidschan

Daten & Fakten

  • Birobidschan
  • engl.Birobidzhan
  • Einwohner77000
  • geogr. Lage48.7966666666667, 132.921111111111
  • Datum & Zeit26.08.2019 05:53
  • Sonnenaufgang21:16
  • Sonnenuntergang11:03

Birobidschan

Birobidschan (, Jiddisch ביראָבידזשאן) ist die Hauptstadt des Jüdischen Autonomen Gebietes in Fernost, Russland. Sie liegt 172 km westlich von Chabarowsk.

Gegründet 1915 unter dem Namen Tichonkaja (Тихонькая) und eine städtische Siedlung seit 1928, wurde der Ort 1931 in Birobidschan umbenannt und erhielt 1937 die Stadtrechte.

Die Stadt mit heute 76.621 Einwohnern (2005) wurde 1931 in Birobidschan umbenannt, als man unter Stalin das Jüdische Autonome Gebiet errichtete. Der Name leitet sich von den beiden Flüssen Bira (ewenk. für Fluss) und Bidschan (Lagerplatz) ab, die hier zusammenfließen. Die Stadt hat einen Bahnhof an der Transsibirischen Eisenbahn. Sehenswert ist die Synagoge, die heute von Juden und von den Subbotniki gleichermaßen genutzt wird. Sie wurde während eines Aufbauprogramms im Jahr 1984 wiedererrichtet. Außerdem gibt es noch ein Kulturzentrum. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Birobidschan der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen