Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.08.2019
16:11
 
 
+
»
 

Dünkirchen

Daten & Fakten

  • Dünkirchen
  • engl.Dunkirk
  • Einwohner70850
  • geogr. Lage51.0383333333333, 2.3775
  • Datum & Zeit24.08.2019 16:11
  • Sonnenaufgang05:51
  • Sonnenuntergang19:53

Dünkirchen

Dünkirchen (französisch Dunkerque od., niederländisch Duinkerken, englisch Dunkirk) ist eine französische Hafenstadt an der Kanalküste im Département Nord im historischen westflämischen Sprachgebiet Französisch-Flanderns. Die Stadt zählt mehr als 70.000 Einwohner (ca. 200.000 mit den Vorstädten), lebt vom Hafen und großen Industrieansiedlungen und beherbergt eine Universität mit ca. 10.000 Studenten.

Historische Bedeutung erlangte Dünkirchen schon in der Zeit des Königs Ludwig XIV. und dessen Festungsbaumeisters Sébastien Le Prestre de Vauban, sowie des in dieser Stadt geborenen Korsars Jean Bart. Mittlerweile erinnert der Ortsname an eine der wichtigsten Episoden des Zweiten Weltkrieges. 1940 wurde hier die British Expeditionary Force (Britisches Expeditionskorps, BEF) und Teile der geschlagenen französischen Armee von den Deutschen eingekesselt.

Basierend auf dem Artikel Dünkirchen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen