Flagge von Äthiopien

Äthiopien

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
26.06.2019
02:31
 
 
+
»
 

Felsenkirchen von Lalibela

Daten & Fakten

  • Felsenkirchen von Lalibela
  • geogr. Lage12.0333333333333, 39.0433333333333
  • Datum & Zeit26.06.2019 02:31
  • Sonnenaufgang04:01
  • Sonnenuntergang16:51

Felsenkirchen von Lalibela

Die Felsenkirchen von Lalibela in Äthiopien sind elf Kirchen die um das Jahr 1250 jeweils als Ganzes aus der umgebenden Felsformation herausgearbeitet wurden. Sie messen jeweils bis zu 800 m² und erreichen zehn Meter Höhe. Diese Gebäude gelten als die größten von Menschen geschnitzten monolithischen Strukturen der Welt. Die Kirchen dienen noch immer ihrem ursprünglichen Zweck und werden von orthodoxen Pilgern aufgesucht.

Die elf Kirchen sind in drei Gruppen eingeteilt.

 • Die nördliche Gruppe: Zu der die Kirche Bet Medhane Alem gehört, wo auch das Lalibela-Kreuz untergebracht ist. Sie ist die größte monolithische Kirche der Welt. Die Kirche diente der Kirche St. Maria von Zion in Aksum als Vorlage. Diese ist verbunden mit Bet Maryam, der vermutlich ältesten Kirche in Lalibela; Bete Golgotha, welche für ihre Kunstgegenstände und das Grab von König Lalibela bekannt ist, sowie mit der Selassie-Kapelle und dem Grab von Adam.

 • Die westliche Gruppe: Bet Giyorgis von der behauptet wird, dass sie die meist verarbeitete und besterhaltene Kirche ist. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Felsenkirchen von Lalibela der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen