Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.12.2019
09:28
 
 
+
»
 

Götzens

Daten & Fakten

  • Götzens
  • Einwohner3742
  • geogr. Lage47.2361111111111, 11.3113888888889
  • Datum & Zeit12.12.2019 09:28
  • Sonnenaufgang07:51
  • Sonnenuntergang16:24

Götzens

Götzens

Götzens ist eine Gemeinde im Bezirk Innsbruck Land, Tirol (Österreich). Sie liegt südwestlich von Innsbruck auf einer Mittelgebirgsterrasse mit den Nachbargemeinden Natters im Osten und Birgitz im Westen.

Etwa sieben Kilometer südwestlich von Innsbruck, auf der westlichen Mittelgebirgsterrasse, liegt Götzens. Die Gemeinde fungiert heute überwiegend als Wohnvorort von Innsbruck. Durch den, im Rahmen der Olympischen Winterspiele 1964 in Innsbruck, erfolgten Straßenausbau Richtung Innsbruck bzw. über das junge Siedlungsgebiet Neu-Götzens Richtung Mutters, erlebte die Gemeinde ein starkes Bevölkerungswachstum. Der ursprünglich bäuerliche Charakter kommt lediglich im lang gezogenen, teils haufendorfartig aufgelösten Reihendorf des Ortskernes zum Vorschein. Hier gibt es auch einige sehenswerte, unter Denkmalschutz stehende Bauernhöfe. Der Druck ist jedoch groß, auch diese abzureißen.

Das Gemeindewappen zeigt ein silbernes Eichkatzerl (Eichhörnchen) mit goldenem Zapfen. Das Wappen führte einst ein im Mittelalter ansässiges Adelsgeschlecht.

Basierend auf dem Artikel Götzens der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen