Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.10.2019
02:47
 
 
+
»
 

Haiming (Tirol)

Daten & Fakten

  • Haiming (Tirol)
  • Einwohner4018
  • geogr. Lage47.2533333333333, 10.8813888888889
  • Datum & Zeit21.10.2019 02:47
  • Sonnenaufgang06:43
  • Sonnenuntergang17:19

Haiming (Tirol)

Haiming (Tirol)

Haiming ist eine Gemeinde im oberen Inntal in Tirol, Österreich, zwischen Telfs und Imst gelegen.

Die Gemeinde hat 4018 Einwohner (2005), erstreckt sich über eine Fläche von 40,2 km² und liegt auf 670 m.

Der Hauptort liegt am Rand des Tschirgant-Bergsturzes und ist landwirtschaftlich geprägt, während sich im Ortsteil Ötztal-Bahnhof (am Eingang des Ötztales) ein ausgedehntes Industrie- und Wohngebiet gebildet hat. Der Haimingerberg ist hauptsächlich bergbäuerlich geprägt und hat durch die Nähe zum Skigebiet Kühtai Anteil am Wintertourismus. Ansonsten ist Haiming durch den Sommertourismus (Rafting am oberen Inn) bestimmt.

Ortsteile: Ötztal-Bahnhof, Magerbach, Riedern, Schlierenzau, Ambach, Brunau, Haimingerberg, Ochsengarten

Angrenzende Gemeinden:
Karres, Karrösten, Nassereith, Obsteig, Oetz, Roppen, Sautens, Silz, Tarrenz.

Basierend auf dem Artikel Haiming (Tirol) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen