Flagge von Finnland

Finnland

Hauptstadt
Helsinki
 
Fläche
304.530 km²
 
Bevölkerung
5.262.000
 
pro km²
17 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
01.06.2020
02:14
 
 
+
»
 

Ilmajoki

Daten & Fakten

  • Ilmajoki
  • Einwohner4047
  • geogr. Lage62.7319444444444, 22.5805555555556
  • Datum & Zeit01.06.2020 02:14
  • Sonnenaufgang02:45
  • Sonnenuntergang22:09

Ilmajoki

Ilmajoki

Ilmajoki (schwedisch Ilmola) ist eine Gemeinde in der westfinnischen Landschaft Südösterbotten mit rund 11.500 Einwohnern. Die Gemeinde ist ausschließlich finnischsprachig.

Ilmajoki besteht seit 1516 als Kapellengemeinde und umfasste ursprünglich weite Teile des Umlandes, darunter auch die heute selbständigen Städte und Gemeinden Alavus, Jalasjärvi, Kauhajoki, Kurikka und Seinäjoki. Die Pfarrkirche des Ortes ist eine hölzerne Kreuzkirche mit Dachreiter und freistehendem Glockenturm und wurde 1764–65 errichtet. Die politische Gemeinde besteht in ihrer heutigen Form seit 1865; das Siedlungszentrum bilden die heute zusammengewachsenen Orte Ilmajoki, Koskenkorva und Ahonkylä, daneben zählen zur Gemeinde die Orte Huissi, Jouppila, Kiikerinkylä, Könni, Luoma, Munakka, Nopankylä, Peltoniemi, Peräkylä, Peurala, Pojanluoma, Rengonkylä, Röyskölä, Seittunkylä, Tuomikylä, Ujaistenkylä und Varpahaiskylä.

Ilmajoki liegt beiderseits des Flusses Kyrönjoki und ist ländlich geprägt. Landesweit bekannt ist Ilmajoki für den im Ortsteil Koskenkorva gebrannten Gerste ...mehr

Basierend auf dem Artikel Ilmajoki der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen