Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
10.12.2019
04:04
 
 
+
»
 

Königsberg (Preußen)

Daten & Fakten

  • Königsberg (Preußen)
  • geogr. Lage54.7333333333333, 20.4833333333333
  • Datum & Zeit10.12.2019 04:04
  • Sonnenaufgang07:49
  • Sonnenuntergang15:11

Königsberg (Preußen)

Königsberg (Preußen)

Königsberg (amtlich bis 1936 Königsberg i. Pr., dann bis 1945 Königsberg (Pr)) war von 1457 bis 1945 Hauptstadt des östlichen Preußen (Deutschordensland, ab 1525 Herzogtum Preußen, ab 1773 Provinz Ostpreußen). Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt fast völlig zerstört und von der Sowjetunion erobert. Die letzten deutschen Bewohner wurden 1948 vertrieben.

Im Russischen traditionell Кёнигсберг (Kjonigsberg) genannt, wurde 1946 der Name Kaliningrad eingeführt. In der heutigen Stadt, Verwaltungssitz der russischen Exklave Oblast Kaliningrad, wohnen zugewanderte Russen, Weißrussen und Angehörige anderer Volksgruppen aus der ehemaligen Sowjetunion sowie deren Nachkommen. Eine Rückbenennung, ähnlich wie bei St. Petersburg, wurde nach 1990 diskutiert, aber nicht umgesetzt. Die russische Stadt setzt sich heute mit der Königsberger Geschichte vor 1945 auseinander, die in diesem Artikel behandelt wird. Die polnische traditionelle Bezeichnung Królewiec ist im Namen des nordöstlichen Weichselarms WisÅ‚a Królewi ...mehr

Basierend auf dem Artikel Königsberg (Preußen) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen