Flagge von Armenien

Armenien

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.07.2020
09:19
 
 
+
»
 

Kapan

Daten & Fakten

  • Kapan
  • geogr. Lage39.2005555555556, 46.43
  • Datum & Zeit14.07.2020 09:19
  • Sonnenaufgang02:39
  • Sonnenuntergang17:20

Kapan

Kapan

Kapan (armenisch , russisch ) ist die Hauptstadt der armenischen Provinz Sjunik und liegt im Südosten des Landes. Zu Sowjetzeiten hieß die Stadt Ghapan bzw. Kafan (armenisch Õ‚Õ¡ÖƒÕ¡Õ¶ bzw. Ô¿Õ¡Ö†Õ¡Õ¶).

Kapan liegt im Südosten des Landes an der Grenze zu Aserbaidschan beziehungsweise zu Bergkarabach1 auf einer Höhe von 800 m über dem Meeresspiegel und ist mit rund 30.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Armeniens. Der Name stammt von dem persischen Wort Madan, was Mine bedeutet. Noch heute ist die Stadt ein Bergbaustandort. Sie leidet unter den Folgen des Zusammenbruchs der Wirtschaft nach der Unabhängigkeit Armeniens von der Sowjetunion und dem Krieg um Bergkarabach 1992-1994. Seit 1994 herrscht ein Waffenstillstand, aber die Grenzen zu Aserbaidschan und der Türkei sind nach wie vor geschlossen.

Basierend auf dem Artikel Kapan der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen