Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
09.12.2019
14:53
 
 
+
»
 

Komsomolsk am Amur

Daten & Fakten

  • Komsomolsk am Amur
  • engl.Komsomolsk-on-Amur
  • Einwohner278000
  • geogr. Lage50.55, 136.95
  • Datum & Zeit09.12.2019 14:53
  • Sonnenaufgang23:40
  • Sonnenuntergang07:48

Komsomolsk am Amur

Komsomolsk am Amur

Komsomolsk am Amur (/Komsomolsk-na-Amure; chinesisch 共青城/Gongqing Cheng) ist eine Stadt in der Region Chabarowsk im Föderationskreis Russisch-Fernost in Russland mit 276.000 Einwohnern (2005), am linken Ufer des Amur. Sie ist kultureller Mittelpunkt des Gebietes mit Hochschulen, Theater und Museen.

Das Gebiet der heutigen Stadt, das ursprünglich zu China gehörte, kam 1858 unter russische Herrschaft.

Die Stadt wurde im Jahre 1932 von Mitgliedern der kommunistischen Jugendorganisation in der Sowjetunion, dem Komsomol, gegründet und entwickelte sich im 20. Jahrhundert zu einem Industriezentrum der Region mit Eisenmetallurgie, Maschinenbau, Erdölverarbeitung, Leicht-, Nahrungsmittelindustrie und Schiffbau. Komsomolsk ist für seine Flugzeugindustrie (Suchoi) bekannt.

Sie besitzt einen Hafen und ist Endpunkt der Baikal-Amur-Magistrale.
Der Amur führt hier eine Wassermenge von 2.930 m³/sec (Januar 1985) und 17.700 m³/sec (Mai 1985).

Basierend auf dem Artikel Komsomolsk am Amur der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen