Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.10.2019
18:59
 
 
+
»
 

Lessogorski

Daten & Fakten

  • Lessogorski
  • engl.Lesogorsky
  • Einwohner2989
  • geogr. Lage61.0330555555556, 28.9330555555556
  • Datum & Zeit15.10.2019 18:59
  • Sonnenaufgang05:45
  • Sonnenuntergang15:54

Lessogorski

Lessogorski

Lessogorski (bis 1948 finnisch Jääski) ist eine Siedlung städtischen Typs mit rund 3000 Einwohnern im Nordwesten Russlands. Sie liegt am Fluss Wuoksa (Vuoksi) südwestlich der Industriestadt Swetogorsk nahe der Grenze zu Finnland im Wyborger Rajon der Oblast Leningrad ca. 185 km nordwestlich von Sankt Petersburg. Die Bahnstrecke von Kamennogorsk ins finnische Imatra führt durch Lessogorski.

Vor dem Zweiten Weltkrieg trug Lessogorski den Namen Jääski und gehörte zu Finnland. Neben dem namensgebenden Kirchdorf von Jääski gehörten zur Gemarkung der Gemeinde Jääski auch Swetogorsk (damals Enso) sowie die Dörfer Lossewo (Järvenkylä) und Wosroschdenije (Kavantsaari). Durch die Grenzziehung 1940 nach dem Winterkrieg sowie erneut 1944 nach Ende des Fortsetzungskrieges kamen 85 % des Gemeindegebiets von Jääski samt dem Kirchdorf und des wichtigen Industriestandorts Enso an die Sowjetunion. Die auf finnischer Seite verbliebenen Gebiete wurden 1948 zwischen Joutseno, Ruokolahti und dem neugegründeten Marktflecken Imatra aufgeteilt. Im selben Jahr wur ...mehr

Basierend auf dem Artikel Lessogorski der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen