Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.08.2019
00:55
 
 
+
»
 

Lorry-Mardigny

Daten & Fakten

  • Lorry-Mardigny
  • Einwohner490
  • geogr. Lage48.9908333333333, 6.08805555555556
  • Datum & Zeit23.08.2019 00:55
  • Sonnenaufgang05:39
  • Sonnenuntergang19:36

Lorry-Mardigny

Lorry-Mardigny ist eine Gemeinde im Département Moselle, 18 km südöstlich von Metz gelegen.

Die beiden Dörfer wurden 1810 zur Gemeinde Lorry-devant-le-Pont zusammengeschlossen, die nach dem Deutsch-französischen Krieg 1871 unter ihrem heutigen Namen an das Deutsche Reich fiel. Im 1. Weltkrieg wurde sie 1915–18 in Lorringen-Mardeningen umbenannt, bis sie im November 1918 an Frankreich zurückgegeben wurde.

Im 2. Weltkrieg wurde das Dorf abermals von den Deutschen besetzt, die am 13. November 1940 sämtliche Einwohner vertrieben, es diesmal in Lörringen-Mardeningen umbenannten und bis zur Befreiung einige deutsche Familien dort ansiedelten. Die Einwohner Lorry-Mardignys kehrten im Frühjahr 1945 in ein fast völlig zerstörtes Dorf zurück.

Basierend auf dem Artikel Lorry-Mardigny der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen