Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.06.2019
17:25
 
 
+
»
 

Mühlau (Innsbruck)

Daten & Fakten

  • Mühlau (Innsbruck)
  • Einwohner1000
  • geogr. Lage47.2816666666667, 11.41
  • Datum & Zeit19.06.2019 17:25
  • Sonnenaufgang04:17
  • Sonnenuntergang20:13

Mühlau (Innsbruck)

Mühlau ist ein Stadtteil (Katastralgemeinde) im Norden von Innsbruck. Er liegt an einem Hang nördlich des Inn, an der alten Dörferstraße von Innsbruck nach Hall. Mühlau war bis 1746 ein Teil von Arzl und wurde 1938 nach Innsbruck eingemeindet. Zu Mühlau gehört noch ein Teil der Hungerburg. Mühlau ist eines der MARTHA-Dörfer.

In Mühlau gefundene Urnenfeldgräber aus der Bronzezeit beweisen eine frühe Besiedelung des Gebiets. Erstmalig erwähnt wurde es 1288 in einer Urkunde. Der Name leitet sich von den am Mühlauer Bach jahrhundertelang betriebenen Mühlen ab. Der Name "Mühlau" hat sich allerdings erst im 19. Jahrhundert in amtlichen Dokumenten durchgesetzt, davor war "Mühlen" gebräuchlich (der Stadtteil liegt nicht in einem Augebiet).

Der Stadtteil hat eine jahrhundertelange Industrietradition aufzuweisen, unter anderem wurden in den Werkstätten Harnische sowie 17 der 28 Bronzestatuen der Innsbrucker Hofkirche gefertigt. Im 18. Jahrhundert wurde das metallverarbeitende Gewerbe zum Teil von Getreide- und Sägemühlen abgelöst. Seit Ende des 19. und Mitte des 20. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Mühlau (Innsbruck) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen