Flagge von Polen

Polen

Hauptstadt
Warschau
 
Fläche
312.685 km²
 
Bevölkerung
38.499.000
 
pro km²
123 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.12.2019
00:45
 
 
+
»
 

Miłki

Daten & Fakten

  • MiÅ‚ki
  • Einwohner580
  • geogr. Lage53.9333333333333, 21.8666666666667
  • Datum & Zeit15.12.2019 00:45
  • Sonnenaufgang07:44
  • Sonnenuntergang15:10

Miłki

Miłki

MiÅ‚ki (deutsch Milken) ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Landgemeinde in Polen. Im Dorf leben etwa 580 Menschen, in der Gemeinde etwa 3.800 Einwohnern. MiÅ‚ki liegt 14 Kilometer südöstlich von Giżycko (Lötzen) im ehemaligen Ostpreußen und gehört dem Powiat Giżycki in der Woiwodschaft Ermland-Masuren an. Der Ort liegt am Jezioro MiÅ‚kowskie in der Masurischen Seenplatte.

Milken wurde 1475 erstmals urkundlich erwähnt. 1481 wurde die Kirche erbaut. Im Jahre 1625 waren die Einwohner des Dorfes ausschließlich polnisch. 1656 fielen die Kosaken in Milken ein. Zwischen 1818 und 1945 war Milken zum preußischen Landkreis Lötzen zugehörig. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges kam der Ort zu Polen.

In der Nähe von MiÅ‚ki befindet sich bei 53°56′08" nördliche Breite und 21°50'53" östliche Länge eine Sendeanlage für UKW und TV mit einem 327 Meter hohen Sendemast.

Basierend auf dem Artikel MiÅ‚ki der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen