Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.02.2020
07:43
 
 
+
»
 

Osjorsk (Tscheljabinsk)

Daten & Fakten

  • Osjorsk (Tscheljabinsk)
  • engl.Ozyorsk, Chelyabinsk Oblast
  • Einwohner91600
  • geogr. Lage55.7644444444444, 60.7019444444445
  • Datum & Zeit25.02.2020 07:43
  • Sonnenaufgang03:59
  • Sonnenuntergang14:21

Osjorsk (Tscheljabinsk)

Osjorsk (Tscheljabinsk)

Osjorsk ist eine Stadt in der Oblast Tscheljabinsk etwa 80 km nordwestlich von Tscheljabinsk. Die Stadt liegt am Irtjasch-See und hat 91.600 Einwohner (Stand 2004).

Im Rahmen des nuklearen Aufrüstungsprogramms der Sowjetunion wurde 1945 die Basis Nr. 10 für einige tausend Wissenschaftler und Ingenieure gegründet. Die mit elektrischen Zäunen und Wachanlagen umgebene geschlossene Stadt war später nur unter dem Codenamen Tscheljabinsk-40 (eine Postfachadresse), dann Tscheljabinsk-65 bekannt. Erst 2001 legte die Stadt ihren Codenamen ab und heißt seitdem offiziell Osjorsk.

Innerhalb der Sperrzone liegt die ehemals geheime Atomanlage Majak (russisch Маяк, Leuchtturm), in der am 19. Juni 1948 der erste kommerzielle Atomreaktor der Sowjetunion in Betrieb ging. In der Anlage kam es am 29. September 1957 zum bisher schwersten Unfall in der Geschichte der Kerntechnologie. Der Nuklearunfall konnte etwa 30 Jahre lang geheim gehalten werden, da der schwerere radioaktive Fallout vollständig auf sowjetischem Staatsgebiet niederging und ...mehr

Basierend auf dem Artikel Osjorsk (Tscheljabinsk) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen