Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
17.10.2019
18:05
 
 
+
»
 

Repino

Daten & Fakten

  • Repino
  • Einwohner2000
  • geogr. Lage60.1666666666667, 29.8666666666667
  • Datum & Zeit17.10.2019 18:05
  • Sonnenaufgang05:44
  • Sonnenuntergang15:47

Repino

Repino

Repino (russisch Репино; bis 1948 Kuokkala) ist ein Vorort der russischen Stadt Sankt Petersburg etwa 45 km nordwestlich des Stadtzentrums am Ufer des Finnischen Meerbusens mit etwa 2000 Einwohnern.

Die Siedlung städtischen Typs gehört verwaltungstechnisch zum zur Stadt Sankt Petersburg gehörenden Kurortni Rajon.

Die Siedlung gehörte zum finnischen Teil des Russischen Reiches und kam nach der Finnischen Unabhängigkeit zu diesem Staat, fiel jedoch durch den sowjetisch-finnischen Winterkrieg an die Sowjetunion. Repino wurde 1948 zu Ehren des Malers Ilja Jefimowitsch Repin, der bis zu seinem Tod 1930 drei Jahrzehnte im damaligen Kuokkala gelebt hatte, umbenannt. Sein Anwesen, die nach den römischen Schutzgöttern benannte Villa Penaten ist heute ein Museum und wichtigste Sehenswürdigkeit des Ortes.

Basierend auf dem Artikel Repino der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen