Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
08.12.2019
01:16
 
 
+
»
 

Rusa (Stadt)

Daten & Fakten

  • Rusa (Stadt)
  • engl.Ruza
  • Einwohner16000
  • geogr. Lage55.7039944444444, 36.1948527777778
  • Datum & Zeit08.12.2019 01:16
  • Sonnenaufgang06:50
  • Sonnenuntergang14:03

Rusa (Stadt)

Rusa (Stadt)

Rusa ist eine russische Kleinstadt in der Oblast Moskau. Die etwa 13.200 Einwohner (2007) zählende Ortschaft liegt 110 km westlich von Moskau am gleichnamigen Fluss Rusa. Die nächstgelegene Eisenbahnstation befindet sich im 22 km entfernten Tutschkowo.

Der Ort beherbergt mehrere Lebensmittelbetriebe (Großfleischerei, Molkerei, Spirituosenfabrik), sowie eine Textil- und eine Möbelfabrik. 20 km südlich der Stadt, in der Siedlung Dorochowo, befindet sich ein Werk des Unternehmens LG Electronics (Stand 2007). 

Rusa, dessen Existenz bereits für das 14. Jahrhundert verbürgt ist, gehörte ursprünglich zum Fürstentum Swenigorod. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurde die Stadt Teil des Fürstentums Moskau. Rusa war zeitweise eine Festungsstadt – Reste der Wälle haben sich bis heute erhalten. 1618 wurde der Ort vom polnisch-litauischen Heer belagert.

In der Stadt gibt es mehrere Kirchen aus dem 18. und 19. Jahrhundert und ein Heimatmuseum. Wegen ihrer malerischen Umgebung ist die Stadt ein beliebter Erholungsort.

Basierend auf dem Artikel Rusa (Stadt) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen