Flagge von Ukraine

Ukraine

Hauptstadt
Kiew
 
Fläche
603.700 km²
 
Bevölkerung
45.986.000
 
pro km²
76 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
02.07.2020
20:30
 
 
+
»
 

Tjatschiw

Daten & Fakten

  • Tjatschiw
  • engl.Tiachiv
  • Einwohner11074
  • geogr. Lage48.0113888888889, 23.5716666666667
  • Datum & Zeit02.07.2020 20:30
  • Sonnenaufgang03:31
  • Sonnenuntergang19:28

Tjatschiw

Tjatschiw

Tjatschiw (ukrainisch , ruthenisch Тячево, russisch Тячев, ungarisch TécsÅ‘, rumänisch Teceu Mare, slowakisch Ťačovo oder Ťačová, jiddisch (Tejtsch), deutsch sehr selten Großteutschenau) ist eine Stadt im Oblast Transkarpatien in der Westukraine am Fluss Theiß. Sie ist das Verwaltungszentrum des Rajon Tjatschiw. Zum Verwaltungsgebiet der Stadt gehört noch das Dorf Tjatschiwka (ukrainisch Тячівка, ungarisch KistécsÅ‘).

Der Ort wurde 1329 zum ersten Mal schriftlich als Thechew (Teutschau) erwähnt, die Namensbildung deutet darauf hin, dass der Ort im 11. Jahrhundert als Gründung von deutschen Siedlern entstand. Er war bis 1919 Teil des Komitats Máramaros im Königreich Ungarn und erhielt 1961 das Stadtrecht.

Die Einwohnerzahl betrug 2001 zirka 9.800, 2004 schon etwa 11.000.

Basierend auf dem Artikel Tjatschiw der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen