Flagge von Slowakei

Slowakei

Hauptstadt
Bratislava
 
Fläche
49.035 km²
 
Bevölkerung
5.401.000
 
pro km²
110 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.07.2019
01:38
 
 
+
»
 

Turňa nad Bodvou

Daten & Fakten

  • Turňa nad Bodvou
  • Einwohner3279
  • geogr. Lage48.6005555555556, 20.8780555555556
  • Datum & Zeit23.07.2019 01:38
  • Sonnenaufgang03:59
  • Sonnenuntergang19:26

Turňa nad Bodvou

Turňa nad Bodvou (deutsch Tornau, ungarisch Torna) ist eine Gemeinde im Osten der Slowakei nahe der Grenze zu Ungarn, zirka 10 Kilometer westlich der Stadt Moldava nad Bodvou gelegen.

Der Ort liegt am östlichen Ende des Slowakischen Karstes und kennzeichnet den Beginn des Kaschauer Beckens (slowakisch KoÅ¡ická kotlina). Durch den Ort fließt die Bodva und gibt dem südlich der Gemeinde verlaufenden Hügelland Bodvianska pahorkatina den Namen, dazu mündet das Flüsschen Turňa hier in die Bodva.

In der Gemeinde gibt es eine starke ungarische Minderheit (2001 etwa 44%) sowie auch eine kleinere Minderheit der Roma. Im Jahre 1991 gaben noch über 60% der Bevölkerung ungarisch als ihre Nationalität an, wobei ein nicht unbedeutender Teil zur damals nicht anerkannten Minderheit der Roma und Sinti gehörten.

Basierend auf dem Artikel Turňa nad Bodvou der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen