Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.08.2019
01:24
 
 
+
»
 

Uelen

Daten & Fakten

  • Uelen
  • Einwohner800
  • geogr. Lage66.1595055555556, -169.809277777778
  • Datum & Zeit21.08.2019 01:24
  • Sonnenaufgang16:19
  • Sonnenuntergang08:25

Uelen

Uelen (russ.: Уэлен) ist ein Ort auf der Tschuktschen-Halbinsel im russischen Fernen Osten in der Verwaltungseinheit Tschukotka, nahe dem Polarkreis. Das Dorf liegt in der Nähe des östlichsten Punktes Asiens, am Kap Deschnjow. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 800 Personen.

Uelen ist überregional für seine kunstvollen Schnitzereien aus Walrossbein bekannt. Der Ort dient heutzutage vor allem als Basis für naturwissenschaftliche und archäologische Expeditionen in Tschukotka. Der bekannteste Sohn der Stadt ist der 1930 dort geborene Schriftsteller Juri Sergejewitsch Rytcheu.

1934 geriet der Ort in die internationalen Schlagzeilen, als die Überlebenden des Tscheljuskin-Untergangs in einer langwierigen Rettungsaktion nach Uelen ausgeflogen wurden.

Im März 2006 überquerten der Abenteurer Karl Bushby und sein Begleiter Dimitri Kieffer bei ihrem Versuch einer Weltumrundung zu Fuß die zugefrorene Beringstraße. Am 1. April 2006 wurden sie in der Nahe von Uelen wegen unrechtmäßiger Grenzüberschreitung von russischen Beamten aufgehalten. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Uelen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen