Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.10.2020
04:44
 
 
+
»
 

Geographie

Desingy liegt auf 512 m ü. M., in der Nähe von Seyssel, etwa 21 km westnordwestlich der Stadt Annecy (Luftlinie). Das Bauerndorf erstreckt sich an aussichtsreicher Lage auf einem sanft nach Norden geneigten Hang über dem Tal des Usses, östlich der Niederung des Rhônetals, im Genevois.

Die Fläche des 18.93 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des westlichen Genevois. Die nordwestliche und nördliche Grenze verläuft entlang dem Usses, einem linken Seitenfluss der Rhône. Das Tal ist überwiegend bewaldet und weist einen relativ schmalen flachen Talboden auf. Vom Flusslauf erstreckt sich das Gemeindeareal südwärts über den sanft ansteigenden Hang, der durch mehrere kleine Erosionstälchen untergliedert wird, darunter die Rinnen des Ruisseau de Findreuze und des Ruisseau de Croasse. Ganz im Süden reicht der Gemeindeboden auf das Hochplateau nördlich der Montagne des Princes und in den Bois des Bolioz. Hier wird mit 661 m ü. M. die höchste Erhebung von Desingy erreicht.

Zu Desingy gehören neben dem eigentlichen Ortskern auch verschiedene Weilersiedlungen und Gehöfte, darunter:
 •Planaz (380 m ü. M.) auf dem Plateau südlich des Vallée des Usses
 •Etrables (400 m ü. M.) auf dem Plateau südlich des Vallée des Usses
 •Tagny (460 m ü. M.) am Hang südlich des Vallée des Usses
 •Vannecy (520 m ü. M.) am Hang südlich des Vallée des Usses
 •Crumel (440 m ü. M.) am Hang unterhalb von Desingy
 •Clennaz (490 m ü. M.) im Tälchen des Ruisseau de Croasse
 •Douvres (520 m ü. M.) westlich des Bois des Bolioz
 •Pelly (520 m ü. M.) am Hang über dem Vallée des Usses
 •Vallières (400 m ü. M.) am Hang über dem Vallée des Usses
 •Vencières (410 m ü. M.) im Tal des Ruisseau de Findreuze
 •Moucherin (530 m ü. M.) am Hang über dem Vallée des Usses

Nachbargemeinden von Desingy sind Vanzy und Frangy im Norden, Chilly im Osten, Clermont und Droisy im Süden sowie Seyssel und Usinens im Westen.

Basierend auf dem Artikel Desingy der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen