Flagge von Malaysia

Malaysia

Hauptstadt
Kuala Lumpur
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.09.2018
19:59
 
 
+
»
 

Sehenswürdigkeiten

 • Die Petronas Towers, die höchsten Zwillingstürme der Welt (auch bereits vor dem 11. September 2001) und gemeinsam das siebthöchste freistehende Gebäude der Welt (insgesamt 452 m), ragen über eines der größten Einkaufzentren (Mall) Malaysias, das Suria KLCC. Der umgebende Stadtteil "Goldenes Dreieck" (The Golden Triangle) bildet den kommerziellen Mittelpunkt der Stadt und bietet darüber hinaus ein reges Nachtleben.
 • Menara Kuala Lumpur, zweithöchster Fernsehturm Asiens (421 m) und fünfthöchster der Welt, bietet mit seiner Besucherterrasse den höchsten Aussichtspunkt über der Stadt.
 • Dataran Merdeka oder Merdeka Square, "Platz der Unabhängigkeit" war Schauplatz des erstmaligen Hissens der malaiischen Nationalflagge am 31. August 1957 (Unabhängigkeitstag). Der Fahnenmast auf dem Merdeka Square ist außerdem weltweit der höchste seiner Art.
 • Sultan Abdul Samad Building
 • Istana Negara, Residenz des malayischen Königs
 • Sultan Azlan Shah Cup, jährlicher Hockeywettbewerb
 • Die Lake Gardens umfassen einen 92 Hektar großen gehegten Park in der Nähe des malaiischen Parlaments, der in früheren Zeiten einem britischen Kolonialvertreter gehörte. Innerhalb des Parks gibt es spezielle Areale für Schmetterlinge (Butterfly Park), Rotwild (Deer Park), Orchideen und Hibiscus (Orchid Garden, Hibiscus Garden) sowie den größten Vogelpark Südostasiens (Bird Park).
 • Das Sportstadion (Stadium Merdeka, Stadion der Unabhängigkeit) wurde eignes für die Feierlichkeiten zur Unabhängigkeitserklärung des Landes (Hari Merdeka) am 31. August 1957 erbaut.
 • Der alte Bahnhof (Kuala Lumpur Railway Station) im victorianischen Architekturstil wurde 1911 fertiggestellt und im Jahr 2001 durch einen neuen Hauptbahnhof (KL Sentral) abgelöst. Aktuell dient er nur noch als Lokalbahnhof für den Nah- und Pendelverkehr.
 • Das Nationaldenkmal (Tugu Negara) ehrt v.a. die Gefallenen des malaiischen Freiheitskampfes während der japanischen Besatzungszeit und des anschließenden Notstands (von 1946 bis 1960).
 • Der tägliche "Chinese Night Market" befindet sich in (Chinatown, Petaling Street).

Basierend auf dem Artikel Kuala Lumpur der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen