Flagge von Guatemala

Guatemala

Hauptstadt
Guatemala-Stadt
 
Fläche
108.889 km²
 
Bevölkerung
12.911.000
 
pro km²
119 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.07.2017
12:38
 
 
+
»
 

Wirtschaft und Tourismus

Puerto San José war bis in die 1970er Jahre der wichtigste Pazifikhafen Guatemalas und Endpunkt der vom Atlanikhafen Puerto Barrios kommenden Eisenbahnstrecke. Nach dem Bau des modernen, nur wenige Kilometer östlich gelegenen Containerhafens Puerto Quetzal verlor die Stadt viel von ihrer wirtschaftlichen Bedeutung. Der Industriekomplex von Puerto Quetzal ist der wichtigste Arbeitgeber in der Region. Daneben spielt auch der Tourismus eine wichtige Rolle, insbesondere dank der Ferienanlagen in Chulamar und Likín.

Puerto San José hat einen modernisierten Flughafen von regionaler Bedeutung. Er wird von der Allgemeinen Luftfahrt genutzt und von ausländischen Charterfluggesellschaften angeflogen. Er ist offiziell Ausweichflughafen für den internationalen Flughafen Guatemala-Stadt. In Puerto San José befindet sich ein Fallschirmjägerverband der Streitkräfte Guatemalas.

Basierend auf dem Artikel Puerto San José der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen