Flagge von Wallis und Futuna

Wallis und Futuna

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.09.2020
08:10
 
 
+
»
 

Wirtschaft

Die Inseln sind vor allem durch die traditionelle Subsistenzwirtschaft geprägt. Somit leben um die 80 % der Bewohner vom Anbau von Kokosnüssen und Gemüse, von der Viehhaltung (meist Hausschweine) und von der Fischerei. 4 % der Bevölkerung sind im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Das Geld kommt von Subventionen aus dem Mutterland Frankreich, dem Verkauf von Fischereirechten nach Japan und Südkorea sowie von Importabgaben.

In den letzten Jahren ist durch den (Tauch-)Tourismus eine wichtige Einnahmequelle entstanden. Auf fast allen Hauptinseln befinden sich kleine Hotels.

Basierend auf dem Artikel Wallis und Futuna der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen