Flagge von USA

USA

Vereinigte Staaten von Amerika

Hauptstadt
Washington (D.C.)
 
Fläche
9.631.418 km²
 
Bevölkerung
301.029.000
 
pro km²
31 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
22.07.2024
07:58
 
 
+
»
 

Geschichte

Vor der Besiedlung durch Europäer lebten auf dem Gebiet der Stadt die Nipmuck-Indianer. Worcester wurde 1673 besiedelt und 1684 offiziell gegründet. Benannt wurde die Siedlung nach der Stadt Worcester in England. Im 19. Jahrhundert wuchs die Stadt schnell und veränderte ihre Wirtschaftsstruktur: Der Agrarbereich ging zugunsten des Industriesektors zurück. Viele irischstämmige Immigranten siedelten sich in Worcester an, die vor allem beim Bau des Blackstone-Kanals und der Eisenbahn beschäftigt wurden. 1950 erreichte Worcester mit 200.000 Einwohnern einen Bevölkerungshöchststand. 1953 verloren 94 Menschen durch einen schweren Tornado ihr Leben. Auch ein großer Teil der Stadt wurde zerstört.

Basierend auf dem Artikel Worcester (Massachusetts) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen