Flagge von USA

USA

Vereinigte Staaten von Amerika

Hauptstadt
Washington (D.C.)
 
Fläche
9.631.418 km²
 
Bevölkerung
301.029.000
 
pro km²
31 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.06.2024
21:26
 
 
+
»
 

Butte (Montana)

Daten & Fakten

  • Butte (Montana)
  • engl.Butte, Montana
  • Einwohner33892
  • geogr. Lage46.004, -112.534
  • Datum & Zeit24.06.2024 21:26
  • Sonnenaufgang06:40
  • Sonnenuntergang22:25

Butte (Montana)

Butte (Montana)

Butte ist eine US-amerikanische Stadt in Montana im Silver Bow County, dessen Verwaltungssitz sie ist. Sie hat 33.892 Einwohner (Volkszählung 2000) auf einer Fläche von 1.856,5 km².

Butte wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts als Bergbausiedlung gegründet. Nach dem Ersten Weltkrieg wuchs die Einwohnerzahl des kleinen Ortes rasant an und der Ort wurde, aufgrund der reichhaltigen Gold- und Silbervorkommen in der Umgebung, als "reichster Hügel der Welt" bezeichnet.

Heute ist von dem ehemaligen Reichtum nicht mehr viel geblieben und die Stadt hat eine sehr hohe Arbeitslosenquote, seit die Minen stillgelegt wurden. Butte lebt nur noch vom Tourismus, der durch die relativ gut erhaltenen Minengebäude bedingt ist. Die Berkeley Pit, eine mit verseuchtem Wasser gefüllte Grube eines ehemaligen Tagebaus, ist überregional bekannt.

Butte war Schauplatz des letzten Films von Wim Wenders mit dem Titel 'Don't Come Knocking'.

Basierend auf dem Artikel Butte (Montana) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen