Flagge von Irak

Irak

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.07.2020
20:03
 
 
+
»
 

Chanaqin

Daten & Fakten

  • Chanaqin
  • engl.Khanaqin
  • Einwohner175000
  • geogr. Lage34.3438888888889, 45.3819444444444
  • Datum & Zeit12.07.2020 20:03
  • Sonnenaufgang02:55
  • Sonnenuntergang17:12

Chanaqin

Chanaqin

Chanaqin (, kurdisch ) ist eine Stadt nahe der Autonomen Region Kurdistan im nordöstlichen Irak in der Provinz Diyala, nahe der iranischen Grenze. Die Bevölkerungszahl beträgt schätzungsweise 175.000 Einwohner, jedoch gab es auf Grund der irakischen Politik unter Saddam Hussein keine verlässlichen Zahlen. Kurden sehen die Stadt als kurdisch an.

Chanaqin wird vom Fluss Alwan durchflossen, der eine bedeutsame Rolle bei der Kultivierung des Landes sowie der Ausprägung einer stark bäuerlichen Gesellschaft gespielt hat. Der Fluss wird von der Bevölkerung als Symbol der Einheit und ihrer kurdischen Identität betrachtet.

In der Region um Chanaqin bilden Kurden die Bevölkerungsmehrheit, sie sprechen überwiegend die kurdischen Dialekte Kalhurri (auch: Kelhurî) und Gorani. Während der systematischen Arabisierungspolitik des irakischen Regimes wurden Araber in der Stadt angesiedelt, die Kurden wurden in den Süden des Iraks umgesiedelt oder sind in den kurdisch kontrollierten Norden geflohen. Nach dem Sturz von Saddam Hussein wollen die Bewohner, dass die Stadt an die Autonome Region ...mehr

Basierend auf dem Artikel Chanaqin der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen