Flagge von Uganda

Uganda

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
11.07.2020
07:16
 
 
+
»
 

Kasese

Daten & Fakten

  • Kasese
  • Einwohner67279
  • geogr. Lage0.175555555555556, 30.0802777777778
  • Datum & Zeit11.07.2020 07:16
  • Sonnenaufgang05:01
  • Sonnenuntergang17:09

Kasese

Kasese

Kasese ist eine Stadt im Südwesten Ugandas mit etwa 67.279 Einwohnern. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts Kasese. Der Ort liegt am Ostrand des Ruwenzori-Gebirges und am Nordwestrand des Queen-Elizabeth-Nationalparks.

Bis in die 1970er Jahre war der Kupfer-Abbau bedeutend. Heute wird aus dem Abraum der Kupferminen noch Cobalt gewonnen. Kasese ist Endstation einer Bahnverbindung nach Kampala, die jedoch auf Güterverkehr beschränkt ist und mittlerweile demontiert wurde. Zudem gibt es einen kleinen Flugplatz.

Von 1997 bis 2001 flammte um Kasese der Kampf der Rebellen der Allied Democratic Forces wieder auf, wodurch einige Tausend Bewohner umliegender Orte vertrieben wurden.

Nach der Flutkatastrophe vom September 2007 im Norden Ugandas, kam dem Kasese-Distrikt mit seinen Mais-Überschüssen die Rolle des nationalen Versorgers zu. Privatleute und Hilfsorganisationen konnten sich in Kasese mit Mais zum Binnentarif eindecken. Kasese ist zudem Schauplatz intensiver Aufforstungsbemühungen unter der Leitung der National Forest Authority. Mit viel ausländischem Geld wer ...mehr

Basierend auf dem Artikel Kasese der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen