Flagge von Estland

Estland

Hauptstadt
Tallinn
 
Fläche
45.227 km²
 
Bevölkerung
1.360.000
 
pro km²
31 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
22.10.2019
09:53
 
 
+
»
 

Leisi

Daten & Fakten

  • Leisi
  • engl.Leisi Parish
  • Einwohner95
  • geogr. Lage58.5705555555556, 22.6969444444444
  • Datum & Zeit22.10.2019 09:53
  • Sonnenaufgang08:21
  • Sonnenuntergang18:06

Leisi

Leisi

Leisi (deutsch: Laisberg) ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Saare mit einer Fläche von 347,91 km². Sie hat 2419 Einwohner (Stand: 1. Juli 2003).

Leisi liegt im Norden der Insel Saaremaa. Neben dem Verwaltungssitz Leisi umfasst die Landgemeinde die Dörfer Pärsama, Karja und Metsküla sowie 45 weitere Ansiedlungen. Seit 1990 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit Karis (finnisch: Karjaa) im Südwesten Finnlands.

Das historische Kirchspiel von Karja (deutsch: Karrishof) auf dem Gebiet des heutigen Leisi wurde bereits im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Sehenswert sind die frühgotische Kirche von Karja aus dem 14. Jahrhundert sowie die orthodoxen Kirchen von Leisi und Metsküla aus dem 19. Jahrhundert. Die unberührte Küstenlandschaft lädt zu Wanderungen ein.

Basierend auf dem Artikel Leisi der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen