Flagge von Finnland

Finnland

Hauptstadt
Helsinki
 
Fläche
304.530 km²
 
Bevölkerung
5.262.000
 
pro km²
17 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
11.07.2020
00:46
 
 
+
»
 

Sehenswürdigkeiten

Die Burg Häme diente bis 1972 als Gefängnis. Nach einer umfangreichen Restaurierung (1953–1988) können Besucher die Burg seit 1979 besichtigen. In ihr ist heute ein Museum untergebracht. Außerdem befinden sich auf dem Burggelände ein Gefängnismuseum sowie das Historische Museum der Stadt Hämeenlinna, die in ehemaligen Gefängnisgebäuden aus dem 19. Jahrhundert untergebracht sind.

Die Stadtkirche von Hämeenlinna an der Ostseite des Marktplatzes entstand 1792–1798 nach dem Vorbild des Pantheons in Rom. König Gustav III. hatte den Bau der Kirche seinem Architekten Louis Jean Desprez nach einer Italienreise in Auftrag gegeben. Laut der Sage habe der König die Einwohner der Region für so heidnisch gehalten, dass der Kirche die Form des Pantheon gegeben wurde, um sie bei Nichtbenutzung möglichst leicht zu einem Theater umbauen zu können. Das ursprüngliche markante Erscheinungsbild ist durch spätere Umbauten stark verändert worden. Nach dem Stadtbrand von 1831 wurde die Kirche mit einem Turm versehen, und Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie ausgebaut, wobei sie einen kreuzförmigen Grundriss erhielt.

Hämeenlinna ist Geburtsstadt des Komponisten Jean Sibelius und des Dichters Paavo Cajander. In Sibelius’ Geburtshaus ist heute ein Sibelius-Museum untergebracht. An Cajander erinnert eine Statue am Marktplatz. Im Stadtzentrum kann weiterhin das Haus Palander, eine der wenigen erhaltenen Holzbauten des 19. Jahrhunderts, besichtigt werden.

Ebenfalls im Zentrum befindet sich das Historische Museum der Stadt. Am Ostufer des Vanajavesi liegt das Kunstmuseum von Hämeenlinna. Am westlichen Rand der Stadt befindet sich die Motorsport-Rennstrecke von Ahvenisto (Ahveniston Moottorirata) mit einem Automobilmuseum.

Basierend auf dem Artikel Hämeenlinna der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen