Flagge von Slowakei

Slowakei

Hauptstadt
Bratislava
 
Fläche
49.035 km²
 
Bevölkerung
5.401.000
 
pro km²
110 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.11.2019
06:59
 
 
+
»
 

Košice

Daten & Fakten

  • KoÅ¡ice
  • Einwohner234969
  • geogr. Lage48.7202777777778, 21.2558333333333
  • Datum & Zeit15.11.2019 06:59
  • Sonnenaufgang06:43
  • Sonnenuntergang15:55

Košice

Košice

KoÅ¡ice (deutsch Kaschau, ungarisch Kassa, romani Kasha, neulateinisch Cassovia) ist eine Stadt in der Ostslowakei, nahe den Grenzen zu Polen, der Ukraine und Ungarn am Fluss Hornád. Sie hat 234.969 Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt des Landes.
KoÅ¡ice ist als natürliches Zentrum der Ostslowakei Hauptstadt eines Landschaftsverbands (KoÅ¡ický kraj) und eines Bezirks. Die Stadt ist griechisch-katholischer und evangelischer Bischofssitz. Seit 1995 befindet sich hier auch der Sitz des römisch-katholischen Erzbistums in der Ostslowakei. KoÅ¡ice ist überdies Universitätsstadt, Sitz des Verfassungsgerichtes und ein Zentrum der slowakischen Minderheit der Roma. So gibt es hier ein Theater in Romani, der Sprache der Roma.

Der Anteil der ungarischen Bevölkerung (3,8%) ist höher als jener der zwei anderen Minderheiten. Dennoch gilt eher nicht KoÅ¡ice, sondern Komárno als Zentrum der ungarischen Minderheit.

Zudem besitzt die Stadt eine wichtige Funktion für den Ost-West-Verkehr, der Italien und Österreich mit der Ukraine ...mehr

Basierend auf dem Artikel KoÅ¡ice der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen