Flagge von Senegal

Senegal

Hauptstadt
Dakar
 
Fläche
196.722 km²
 
Bevölkerung
11.936.000
 
pro km²
61 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.06.2017
05:19
 
 
+
»
 

Geographie

Dakar ist eine Hafenstadt am Atlantik, die auf der Halbinsel Kap Verde liegt. Sie markiert den westlichsten Punkt des afrikanischen Festlands. Dakar ist die wichtigste Hafenstadt und bedeutendstes Wirtschaftszentrum des Landes; die Stadt hat etwa 2,35 Millionen Einwohner (2005), wobei die Region Dakar in die départements Dakar, Pikine und Rufisque unterteilt ist. Bevölkerungsschätzungen für dieses Agglomerat gehen von mehr als drei Millionen Einwohnern aus. Das jährliche Wachstum für die Stadt Dakar liegt in etwa bei 2,5 %, in der Peripherie um Pikine liegt es höher. 1926 hatte Dakar noch 40.000 Einwohner, 1945 132.000 und 1980 bereits über eine Million. Unmittelbar vor Dakar befindet sich die ehemalige Sklaveninsel Gorée.

Dakar liegt auf 17° 26′ westlicher Länge und 14° 40′ nördlicher Breite.

Basierend auf dem Artikel Dakar der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen