Flagge von Mali

Mali

Hauptstadt
Bamako
 
Fläche
1.248.574 km²
 
Bevölkerung
13.918.000
 
pro km²
11 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.04.2017
19:06
 
 
+
»
 

Gao

Daten & Fakten

  • Gao
  • Einwohner52265
  • geogr. Lage16.2666666666667, -0.05
  • Datum & Zeit24.04.2017 19:06
  • Sonnenaufgang05:38
  • Sonnenuntergang18:17

Gao

Gao (arab.: Kaukau) ist eine Stadt in Mali. Sie liegt im Nordosten des Landes in 226 m über dem Meeresspiegel, am linken Ufer des Niger. Gao hat 52.265 Einwohner (Stand: 2005, Berechnung) und ist Hauptort der Region Gao. Als Knotenpunkt wichtiger Handelsstraßen entwickelte sich die Stadt zu einem Zentrum des Handels, insbesondere des Transsaharahandels. Sie war Hauptstadt des Songhayreiches.

Hier befindet sich auch das in das Weltkulturbe aufgenommene Grabmal von Askia Muhammad.
Berühmt ist Gao auch für die rote Düne von Koyma, welche direkt in Gao auf dem anderen Nigerufer liegt. Man erreicht sie mit einem Boot über den Niger. Sie ist von der hinteren Seite eher flach und fällt auf der vorderen Seite steil und direkt in den Fluss Niger. Man kann auf ihr spazieren. Sie ist eines der natürlichen Wahrzeichen der Stadt Gao.

Basierend auf dem Artikel Gao der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen